Tierheilpraxis Martin Föhse

Reittherapeutin Hildegard Grewe

 Hinterm Teich 13

32351 Stemwede - Levern

Telefon und Fax: (05745) 2093

 

 

 

 

 

 

 

Reittherapie

 

 

 

 

 

Therapieplätze sind vor Ort auf Anfrage möglich!

 

 

Reittherapie mit natürlichen Hilfen

Therapie von Reiter und Pferd in Einzelunterricht und in Kursen

Therapeutin: Hildegard Grewe

Anmeldung und Info unter: Tel./Fax 05745 – 2093

 

Programm:

 Grundausbildung junger Pferde an der Longe und unter dem Reitern

      Zusammenarbeit mit dem Besitzer.

 Therapiebegleitende Westernbasisausbildung

 Therapiebegleitende Dressurmäßige Ausbildung für Freizeit und Turnierreiten aller

     Klassen

 Ausbildung und Korrektur bei Pferden mit Berücksichtigung physischer

     psychischer Unzulänglichkeiten

 Massage, Streßpunktmassage und Gymnastizierung für Pferde mit Muskelproblemen Magnetfeldtherapie zur Leistungssteigerung bei Sportpferden.

— Therapiebegleitende Springschule

 Atemtherapeutisches Reiten bei lungenerkrankten Pferden

 

 

 

Bodenarbeiten und Massagen

Geeignet für gerittene und ungerittene Pferde ab 2 Jahre

Pferde mit Muskelproblemen

unsichere Tiere

als Ausgleich zum Sporttraining

zur Gesunderhaltung

    Praxis:                 — Exteriörbeurteilung, Stärken– Schwächenprofil, Eignungseinschätzung

      — die Muskulatur des Pferdes individuell massieren lernen

— gymnastizierende Übungen erarbeiten

— Dominanz und Aufmerksamkeitsübung

— Training an der Hand über Bodenhindernisse

— Bewältigung von Stresssituationen

Ziel:                     Förderung von Vertrauen, Konzentration, Koordination, Wendigkeit, Entspannung und

                            Gleichgewicht des Pferdes zur aktiven Leistungssteigerung

Ausrüstung:        Halfter, Führkette, lange Gerte

Springgrungschule nach der Lehre von Frederico Caprilli

Geeignet für gerittene Pferde ab 4 Jahre

Praxis:                  — Reiten im korrekten dynamischen Springsitz

                             — sensibilisieren des  Pferdes auf minimale Hilfengebung durch Rittigkeitsübungen

                             — rhythmisches Reiten über Hindernisreihen, und Kombinationen zur   

                                 Förderung der Schubkraft

                             — die Pferde mit ungewohnten Hindernissen vertraut machen

                             — Festigung der Technik beim Parcourreiten.

Ziel:                     Das Pferd in seinem natürlichen Bewegungsrhythmus bei der Bewältigung vor     Springparcouren mit dirigierenden Hilfen zu Begleiten

Westernbasisausbildung

Geeignet für Pferde ab 4 Jahre

Umsteiger auf die Westernreitweise (Pferd sowie Reiter)

Zur Förderung der individuellen Veranlagung von Pferd und Reiter

Praxis:                  — Rittigkeitsübung in allen Grundgangarten

                             — Gleichgewichts- und Lockerungsübungen für den Reiter

                             — Koordinations- und Konzentrationsübungen zur Sensibilisierung auf die           Hilfengebung

                             — Trailübungen zur Überprüfung der Rittigkeit sowie dem Gehorsam und dem           Vertrauen des Pferdes.

Ziel:                      Entspanntes Reiten mit leichtester Hilfengebung und ausbalanciertem Sitz, sowie

                             rittige elegante Pferde, die auch in Stresssituationen zuverlässiger Partner sind

Dressurreiten

Geeignet für Pferde ab 4 Jahre

Praxis:                 — Gleichgewichts- und Lockerungsübungen für das Reiten im korrekten          ausbalancierten Sitz.

                            — Takt- und Losgelassenheitsförderung des Pferdes sowie Reiten in          Dehnungshaltung während der Aufwärmphase

                            — verbessern der Schubkraft des Pferdes durch weiche Anlehnung und Schwungvolle          Grundgangarten

                            — erarbeiten der Tragkraft des Pferdes durch Übungen zum Geraderichten und der          Versammlung.

Ziel:                      Erarbeiten eines korrekten Trainingsaufbaus unter Berücksichtigung der      Ausbildungsskala, individuell abgestimmt auf Reiter und Pferd mit der Möglichkeit der      Weiterbildung bis Klasse M.

Gymnastizierungs- und Rittigkeitstraining

Geeignet für junge Pferde vor der ersten Turniersaison, Muskelverspannte Pferde, Springpferde zur Verbesserung der Arbeit im Parcours, Ausgleichstraining für Dressur- und Westernpferde

Praxis:                — Reiten im korrektem Balancesitz

                           — Gleichgewichts- und Lockerungsübungen für dem Reiter

                           — Koordinationsübungen zur Sensibilisierung der Pferdes auf minimalste Hilfegebung

                           — bewältigen von Bodenhindernissen, zur Festigung von Takt und Rhythmus in allen         Gangarten, zur Verbesserung der Schubkraft aus der Hinterhand.

Ziel:                    Partnerschaftliches Arbeiten mit dem Pferd zur Förderung von Vertrauen und    Leistungsbereitschaft.

Pferdemassage

Geeignet für alle Pferdefreunde ab 15 Jahre.

Zur aktiven Gesunderhaltung und Wiederherstellung der Muskulatur und des Bewegungsapparates des Pferdes. Bei Gangbildstörungen, Steifheit der Bewegung, Berührungsempfindlichkeit, übermäßige Ausprägung einzelner Muskelgruppen

Praxis:              — Vertiefung der anatomischen Grundkenntnisse (siehe Anton ;-))

                         — erkennen der Ursache für die Entstehung von Muskelproblemen

                         — erlernen von Massagetechniken für gezielte Muskelgruppen

                         — erarbeiten von Behandlungsabläufen

Ziel:                  Behandlung und Korrektur von Muskelproblemen, zur Wiederherstellung von                          funktionstüchtigen Bewegungsabläufen.